Salate

Salate

 

Gegrillte Hähnchenbrust mit Frucht

Zutaten für 2 PortionenHaehnchen_mit_Chocoree

  • 400 g            Gegrillte Hähnchenbrust
  • 300 g            Chicorée
  • 30 g              geriebener Parmesan
  • 2                   Orangen
  • 200 g            Joghurt (0,1% Fett) oder ungesüßter Sojajoghurt
  • 2 TL              Olivenöl (verwenden Sie Dolciolio)
  • etwas Salz und schwarzer Pfeffer

              
Zubereitung


1. Orange in schälen und in 1/4 Stücke schneiden. Den Saft auffangen
2. Chicorée grob hacken
3. Mischen Sie den Chicorée mit den gegrillten Hähnchen, den geviertelten Orangen, dem Orangensaft, parmesan, Olivenöl und Joghurt
4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 


 

Einfacher Salatgemischter_Salat

Feiner gemischter Salat mit unseren Ölen Primolio (Giachi) oder Granverde (Limonenöl, Marina Colonna)

Zutaten

  • Salz, Pfeffer, Paprika (Edelsüß)
  • bei Verwendung von Primolio geben Sie noch etwas frisch gepressten Zitronensaft hinzu

 

  • Salate nach Wahl (z.B.: Paprika, Karotten, Gurken, Zwiebeln, Blattsalate)
  • Garnieren mit Oliven oder Fetakäse


Buon appetito

 


 

Lieblingssalat...

grüne Bohnen, Avocado, Feta, Kirschtomaten, geröstete Pinienkerne, Olivenöl (z.B.Dolciolio), Balsamico, Knoblauch

Salat_Nicole_Seibel

 

 

 

 

 

 

Viele andere leckere Rezepte von Nicole Seidel finden Sie auf Facebook unter "BrillatSavarin"

 

 


 

kalter Reissalat mit Sesam und Thunfisch und Granverde Olivenöl

Zutaten für 3 bis 4 PersonenKalter_Reissalat

  • 250 g           Reis
  • 1 große Tomate
  • 80 g             Fetakäse
  • 160 g           Thunfischfilet
  • 1 Handvoll gut gespülte Kapern
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Sardellen in Öl
  • Colonna Granverde
  • schwarzer Sesam

              
Zubereitung


Reis in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit, die Zwiebel, die Tomate und die Sardellen in kleine Stücke schneiden. Den feta und den Thunfisch bröckeln. Alle Zutaten mit Granverde vermengen. Wird der Reissalat einen Tag vorher zubereitet und im Kühlschrank gelagert wird der Geschmack intensiver. Servieren Sie den Reissalat bei Zimmertemperatur. Den Salat erst kurz vor dem servieren mit Sesam bestreuen.

Guten Appetit