Güteklassen

Güteklassen

Güteklassen

Die europäische Verordnung EWG Nr. 136/66 unterscheidet 9 Kategorien für Olivenöl. In Deutschland sind im Handel die Güteklassen I - III und VI erhältlich..

  • Die Güteklasse I entspricht dem höchsten Standard. Diese Güteklasse wird als natives Olivenöl extra bezeichnet.
  • Die Güteklasse II und III wird als natives Olivenöl bezeichnet.
  • Die Güteklasse VI wird als Olivenöl bezeichnet. Dieses Öl wird aus raffiniertem Olivenöl (Güteklasse V) und Öl aus den Güteklassen I - III gemischt. Das Mischungsverhältnis ist nicht vorgeschrieben. Meistens ist der Anteil an nativem Olivenöl (I - III) kleiner als 2%.