1 - 1 von 2 Ergebnissen

Primolio MHD

// Primolio // MDH 22.05.2020

Für dieses Öl werden spezielle Olivensorten bereits Anfang November von Hand gepflückt und kalt gepresst. Durch die Verpressung der nicht ganz ausgereiften Oliven erhält man ein Öl mit äußerst niederem Säuregehalt und einem pikanten Geschmacksbild. Das Olivenöl wird danach durch Baumwolle gefiltert um jede natürliche Ablagerung zu verhindern und um dadurch die ursprüngliche Qualität beizubehalten.Das Öl ist intensiv goldgelb mit blassgrünen Nuancen. Das Aroma kommt mit eleganten pflanzlichen Noten der Artischocke, wilde Karde, Sellerie, Salat und starke Noten von Rosmarin und Feld Balsam.Das Geschmacksbild ist ausgestattet mit Tönen von grünen Tomaten und getrockneten Früchten.
Im Abgang ist es zuweilen bitter und pikant aber ausgewogen und kann ein Kratzen im Hals verursachen.
Dadurch ist eine ideale Ergänzung für Bohnensalate, frischer Lachs, als Tintenfischmarinade, für Pilzsuppen, zu Muscheln, gebratenem Fisch, zu gegrilltem roten Fleisch, sowie für harten reifen Käse wie Parmesan und Percorino.

Auszeichnung Primolio 2016 hier klicken.

Olivensorten: 65% Frantoiano, 20% Maraiolo, 15% Leccino, Marino und Pendolino

Diese Kategorie durchsuchen: Angebote - wir müssen gehen
1 - 1 von 2 Ergebnissen